Hygieneschutzkonzept TV Trennfurt

Stand 16.6.2020

Nach Lockerungen ist jetzt wieder die Aufnahme des Sportbetriebs unter bestimmten Vorgaben möglich. Dazu zählt auch die Einhaltung eines vereinseigenen Hygieneschutzkonzeptes.
Das Hygieneschutzkonzept gilt nur

vorübergehend und bis auf weiteres.
Das Konzept kann jederzeit, je nach Bedarf oder Vorgaben, angepasst werden.
Über Änderungen wird über Emails, die Home-Page und/oder Aushänge informiert.
Grundlage sind Vorgaben und Empfehlungen des DTB und des BLSV.
Sportangebote für Kinder unter 10 Jahren sind zurzeit noch nicht möglich!
Die Entscheidung, ob ein Training durchgeführt wird oder nicht, liegt bei jedem Übungsleiter selbst.
Die verantwortlichen Übungsleiter kontrollieren regelmäßig die Einhaltung der Regeln.Bei Nicht-Einhaltung haben diese das Recht, Sportler vom Übungsbetrieb auszuschließen und der Sportstätte zu verweisen. 

 1. Allgemeine Hygiene- und Sicherheitsregeln

- Der Mindestabstand von 1,5 m zu allen anderen Personen ist     während des Sportbetriebs, aber auch davor und danach immer einzuhalten.
- Außerhalb der tatsächlichen Sportstunden muss eine Mund-Nasen-Maske getragen werden. Dies gilt auch beim Betreten oder Verlassen der Sportstätte oder beim Gang zur Toilette.
- Jeglicher Körperkontakt (auch bei der Begrüßung, Verabschiedung) ist zu vermeiden.
- Fahrgemeinschaften sind zu vermeiden.
- Personen, die Sportler bringen oder abholen, betreten nicht die Sportstätte, sondern warten draußen. 
- Duschen und Umkleideräume bleiben geschlossen.
- Vor Betreten der Sportstätte muss sich jeder die Hände desinfizieren. Desinfektionsmittel mindestens 30 Sekunden einwirken lassen.
- Regelmäßiges Händewaschen (mindestens 30 Sekunden) ist wichtig.
- Stark frequentierte Kontaktflächen werden täglich desinfiziert.
- In den Sporthallen ist bei jedem Gruppenwechsel für möglichst gute Durchlüftung zu sorgen. Auch während der Sportstunden sollten Fenster oder Türen möglichst aufbleiben.
- Jeder Sportler benutzt nur seine eigene Trinkflasche.
- Soweit benötigt, sind durch die Sportler eigene Gymnastikmatten zu verwenden. Andere Matten sind mit einem Handtuch abzudecken und anschließend zu desinfizieren.
- Sportgeräte sind nur von einer Person zu benutzen und nach Gebrauch zu desinfizieren.

2. Teilnahme am Sportbetrieb

Folgende Regeln gelten für alle Sportgruppen:

- Nur gesunde und symptomfreie Sportler ist die Teilnahme am Sportbetrieb gestattet. Symptomfrei heißt: Kein Fieber, kein Husten, kein Schnupfen, kein Durchfall, kein allgemeines Krankheitsgefühl!
- Die Teilnehmer müssen bei der erstmaligen Teilnahme beigefügten Anmeldebogen ausfüllen. 
-Jede weitere Teilnahme wird vom Übungsleiter in der Teilnehmerliste festgehalten.
- Diese Unterlagen geben die Übungsleiter zeitnah beim 1.Vorsitzenden ab oder werfen sie in den Briefkasten vor dem „Büro“ in der TV Turnhalle.
- Der Sportbetrieb findet in festen Trainingsgruppen statt. 

3. Sportbetrieb in der TV Turnhalle

- Sportstunden sind auf 60 Minuten begrenzt.
- In den Hallen ist zur Wahrung des Abstandes nur jeweils eine bestimmte Anzahl von Sportlern erlaubt:      Große Halle: 20 Sportler      - Spiegelsaal: 15 Sportler
-Der Gang vor den Umkleidekabinen ist gesperrt, auch die kleine Toilette. Die Behindertentoilette wird von allen Sportlern benutzt. 

4. Sportbetrieb in der Dreifachturnhalle

- Sportstunden sind auf 60 Minuten begrenzt.
-In den einzelnen Drittel sind zur Wahrung des Abstandes nur jeweils 20 Sportler erlaubt.
- Halle 1 wird direkt vom Eingangsbereich betreten. Zugang zur Halle 2 und Halle 3 sind nur über die Umkleidekabine 1 möglich. Alle anderen Umkleidekabinen sind abgeschlossen.
- Nur die Toilette in Halle 2 und die Toilette in Umkleidekabine 1 sind benutzbar.

5. Sportbetrieb Beachplatz

- Der Beachplatz darf nur von TV Mitgliedern zu Trainingszwecken benutzt werden.
- Besonders auf Abstand in den Trainingspausen achten!

Verantwortlich für die Einhaltung der Hygieneregeln sind in der Sportstunde die jeweiligen Übungsleiter.

Allgemein verantwortlich für den Bereich das Hygienekonzept, dessen Einhaltung und evtl. notwendige Veränderung ist der 1. Vorsitzende Horst Heuß. Erreichbar unter 09372- 10822 oder per Email  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken